Unterricht für Profis und Amateure

Querflötenprofikurse in Deutschland

Der renommierte niederländische Konzertflötist Robert Pot bietet Intensivunterricht für fortgeschrittene Amateure und Profis in Esslingen a.N., Karlsruhe, Hößlinswart (Berglen), Nagold und Schopfheim.

Einatmen, ausatmen, die Luftgeschwindigkeit kontrollieren... Atem- und Fingertechnik sind wichtige Elemente im Flötenunterricht von Robert Pot. Anders als bei herkömmlichen Flötenkursen aber wird auch der ganzheitliche Aspekt nicht außer Acht gelassen. Dieser spiegelt sich u.a. in körperlichen Ausdrucksübungen oder in Workshops zum Thema Bühnenauftritt und dem damit verbundenen Umgang mit Angst.

Kursort:

Esslingen a.N., Kollwitzstraße 16, Didactica

Karlsruhe, Ernst-Würtenberger-Straße 15

Nagold, Städtische Musikschule Nagold, Am Glockenrain 2

Hößlinswart (Berglen), Hirschstraße 26, 73663

Schopfheim, Belchenstraße 63, 79650 (Gewerbegebiet)


Andere Kursorte nach Absprache möglich.


Unterrichtssprachen:

Deutsch, Englisch, Niederländisch


Kosten:

Euro 60 / Zeitstunde

Analyse kontra rein intuitives Spiel

Das eigentlich Besondere aber und Kernstück des Unterrichts von Robert Pot liegt in der Analyse des individuellen Flötenspiels seiner Schüler. Nach einer in Deutschland weitgehend unbekannten Methode „zerlegt" Pot das häufig rein intuitive Spiel der Flötisten in einzelne Spielelemente wie Tonqualität, Intonation, Fingerbewegung, Körperhaltung, Klangfarbe, Dynamik und Artikulation. Durch diese exakte Analyse können evt. Schwachpunkte leicht erkannt und gezielt korrigiert werden.

Unterricht der künstlerisch wie technisch inspiriert

Seine internationalen Flötenkurse, die Pot regelmäßig in Deutschland durchführt, besuchen fortgeschrittene Amateure ebenso wie Hochschulstudenten, Flötenlehrer oder Konzertflötisten. Sie alle kommen, um ihr Flötenspiel technisch effizient zu verbessern oder Hilfestellung bei der Analyse eines flötentechnischen Problems zu bekommen. Oft suchen sie auch nach einer professionellen studienbegleitenden Weiterbildungsmöglichkeit, brauchen Unterstützung bei der Vorbereitung von Unterrichtspraktika und Musiklehrerprüfung oder suchen Anregungen für den eigenen Flötenunterricht. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Privatpersonen wie an Musikschulen und -hochschulen, die Ihr Programm im Bereich Querflöte ergänzen möchten.


Die Kurse (Einzelunterricht) finden nach Bedarf im ganzen Bundesgebiet statt. Ein regelmäßiges Angebot gibt es bereits in Karlsruhe, Esslingen a.N., Nagold, Hößlinswart (Berglen) und Schopfheim.